StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Altstadt
Fr Okt 17, 2014 8:25 am von Miyuki

» bedeutungsvolle Charaktere gesucht (zu den Gangs)
Mo Sep 01, 2014 1:00 am von Amaya

» Nyra Kaneko
Mo Apr 21, 2014 9:52 am von Nyra

» Auflösung der Partnerschaft
Fr März 07, 2014 1:58 am von Gast

» unknwon sister - beloved sister
Mi Nov 13, 2013 6:02 am von Jojo

» Engelsherz
Di Nov 12, 2013 11:48 pm von Gast

» Zweitcharaktere
So Nov 03, 2013 5:34 am von Amaya

» Wir werden 2 Jahre alt!!!
So Nov 03, 2013 1:21 am von Gast

» Hauptschule
Sa Nov 02, 2013 2:41 am von Jace Beleren

Sisterforen

Teilen | 
 

 Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kichiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.02.13

BeitragThema: Büro   So Jun 02, 2013 7:20 am

Das Büro der Forbidden Rose war praktisch eingerichtet. Hier wurden die wichtigen Sachen aufgehoben, die in Regalen und Schubladen verstaut waren. Ein Schreibtisch war recht mittig im Raum aufgestellt. Ein Chefsessel war direkt dahinter aufgestellt.
Ebenfalls waren weitere Sessel und Sofas in dem Raum zu finden, wo die Leaderin und ihr Co-leader die Nächte bequem verbringen können, wenn sie ihre Ruhe vorziehen.
Nach oben Nach unten
Kichiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.02.13

BeitragThema: Re: Büro   So Jun 02, 2013 7:38 am

--->

Kichiro war extra früh aufgestanden.
Er wollte noch vor der Uni die Sachen besprechen, die gestern geschehen waren. Es klang wirklich verdammt ernst. Er war recht froh, dass er es von seinem Zuhause nicht sehr weit bis zum Versteck hatte. Dabei achtete er wie immer darauf, dass niemand ihnen folgte. Manchmal kam es Kichiro so vor, als hätte er irgendwelche Paranoia. Aber er würde sich das niemals verzeihen, wenn er die Feinde der Forbidden Rose zum Versteck führen würde.
Als er schließlich an kam, war es recht still in dem Versteck. Er ging gleich zum Büro. Seine Stirn legte sich in Falten. Sicher war Amaya noch am schlafen...Leise seufzte er auf, klopfte sogar einmal an die Bürotür, bevor er eintrat.
Sein Blickm glitt umher, bis er die Leaderin erblickte und schmunzelte leicht. Man sah Amaya nie so ruhig und lieb...Das war wirklich mal was anderes, wenn sie schlief.
Er trat näher zu ihr, legte den Kopf leicht zur Seite.
"Hab ich nicht gesagt, du sollst nicht verschlafen? Wofür bin ich denn so früh hier?" Er schmunzelte wieder leicht.
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Büro   Mo Jun 10, 2013 10:48 pm

-> Aufenthaltsraum

Nachdem sie sich von den anderen verabschiedete, ging sie sofort ins Büro. Dort ließ sie sich sofort auf das Sofa fallen. Den Kopf gehoben schaute sie auf ihre Liege, die an der Wand gelehnt stand. Nein, die stellte sie jetzt nicht auf. Sie würde jetzt auf der Couch schlafen. Immer noch auf dem Bauch liegend versuchte sie, ohne sich groß zu bewegen, sich zuzudecken. Hampelte dabei herum mit einer Mischung aus Füßen und Händen. Dies erledigt dauerte es nicht mehr lang und sie schlief ein.
Am nächsten Morgen bekam sie im Halbschlaf ein Klopfen mit. Dann war es wieder komplett schwarz in ihrem Kopf. Dann hörte sie eine Stimme. Kichiro war schon da. "Ich bin wach.." murmelte sie. Wie spät war es eigentlich? Langsam öffnete sie die Augen. Zu hell! Also schloss sie sie schnell wieder. "Aber jetzt.." sagte es aber jedoch zu sich selbst. Dann öffnete sie die Augen wieder. "Besser." Amaya setzt sich auf, wuschelte durch ihr kurzes verwuscheltes Haar und grinste Kichiro an.
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Kichiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.02.13

BeitragThema: Re: Büro   Mi Jun 19, 2013 11:24 pm

Er legte leicht den Kopf zur Seite, als sie versuchte, endlich wach zu werden. Ein leichtes Schmunzeln schlich auf seine Lippen. Wahrscheinlich vertrug sie die Helligkeit wieder nicht. Dabei war es angenehm in dem Raum.
"ich dachte, du wartest schon auf mich, wenn ich vorbei komme?"
Er setzte sich ihr gegenüber in einen der Sessel, stützte seinen Kopf etwas auf seiner Hand ab. Sein Blick blieb weiterhin auf Amaya gerichtet. Es war wirklich niedlich, wenn sie so verschlafen und zerwuschelt war. Kichiro musste sich zusammen reißen, ihr nicht durch das Haar zu strubbeln. Diese ausgelassene Art ließ er nur selten raus. Und nun schien nicht der Zeitpunkt dafür. Immerhin schien sie etwas ernstes zu besprechen wollen.
"Willst du erst was Essen, bevor wir reden?" Sicherlich hatte eines der Mitglieder schon Brötchen besorgt. Und der Kühlschrank war auch nie leer, obwohl alle hier ziemlich...verfressen waren. Oder vielleicht gerade deswegen...Irgendwer ging immer einkaufen.
"Oder eilt das Reden nun doch so sehr, dass wir gleich damit beginnen sollten?" Wenn er ehrlich war, hatte er auch kein gutes Gefühl dabei. Das hatte er schon bei der Sms nicht gehabt. Er kannte Ami. Es musste wirklich ernst sein, wenn sie ihn schon so anschrieb.
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Büro   Fr Jun 28, 2013 4:27 am

Amaya grinste. Er dachte, sie wartet auf ihn? "Habe ich doch! Du siehst, ich bin schon im Büro. Noch vor dir gewesen." Sie stand auf und streckte sich einmal kräftig. Begleitend durch ein kräftiges Gähnend. Während des Streckens hörte sie ihren Rücken leise knacken. Upps! Fühlte sich jetzt aber gut an. Wiedermal durch das strubbelige Haar gewuschelt trat sie ebenfalls auf den Schreibtisch zu und setzte sich auf die Platte. Dann gähnte sie abermals. "Wir quatschen erst." Essen könnte man dann immer noch im Nachhinein. Die meisten wissen dass sie im Versteck ist, manch andere haben Kichiro ankommen und ins Büro gehen sehen. Sie werden ihnen schon etwas überlassen. Und da sie Kichiro gesehen haben und wissen, dass Amaya im Büro ist, lassen die anderen sie dort nun auch in Ruhe. Sie wissen, dass sie etwas zu besprechen haben. Nun wurde Ami von der einen auf die andere Sekunde ernst. "Gestern war ich im Dreamland. In einigen Zeitungen erschien sicherlich schon die Meldung, dass die Kneipe zerstört wurde." Sie seufzte. Hoffentlich hatten Kylar und die Polizistin alles unter Kontrolle bekommen. "Ein Attentäter, Tao Pai Pai um genau sagen, hatte es auf eine Polizistin und mich abgesehen."
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Kichiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 23.02.13

BeitragThema: Re: Büro   Mi Jul 10, 2013 7:13 am

Bei ihrer Antwort musste er grinsen, konnte einfach nicht anders. Frech wie immer. Oder schlagfertig, wie man es nennen wollte. Ami war eben nicht auf den Kopf gefallen und deswegen mochte er sie auch so. Anders wäre sie auch keine gute Anführerin über einen so langen Zeitraum gewesen.
Sein Blick blieb an ihren zerwuschelten Haaren hängen. Sein Mundwinkel zuckte amüsiert dabei. Es sah immer wieder einfach nur genial aus. Faszinierend, wie ruhig sie immer dabei blieb. Kichiro war nicht eitel, aber wenn seine Haare so abstanden -was nach einer unruhigen Nacht nicht ungewöhnlich war- bekam er innerlich immer halbe Wutausbrüche. Nur gut, dass dagegen eine Dusche half. Danach war er dann auch wieder wach.
Als die Leaderin endlich mit dem Reden begann, wurde er ebenfalls ernst. Schweigend hörte er sich die Erzählung an, zeigte keinerlei Reaktion im Gesicht. Da er so früh los musste, hatte er sich noch keine Zeitung zur Hand genommen, was auch nur selten vorkam. Aber Ami hatte nun mal gesagt, dass es dringend war. Da hielt er sich mit sowas nicht auf.
Als sie über Tao sprach, zog er misstrauisch eine Augenbraue hoch und die Neuigkeiten wurden nicht besser, als sie die Polizistin erwähnte. Hatten sie dann zusammen gearbeitet? Wenn ein Attentäter auf sie beide los ging, konnte er sich das jedenfalls vorstellen. Tao war kein leichter Gegner. Kichiro war wirklich froh, dass dieses Treffen wohl gut ausgegangen war für Amaya.
"Was wollte er von euch? Eher gesagt...wer hat ihn auf dich angesetzt? Mh...was frag ich." Er seufzte leise. "Dieser komische Jüngling?" Wenn dem so war, wusste er, wem er heute Abend einen Besuch abstatten würde. Und er würde sich sicherlich nicht aufhalten lassen wie Tao.
"Wurde Jemand schwer verletzt? Dir scheint es ja ganz gut zu gehen." Eine zerstörte Kneipe war dagegen egal. Gebäude und Räume konnte man wieder aufbauen. Wurde ein Leben zerstört, konnte man das nicht einfach wieder aufbauen und von vorne anfangen.
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Büro   Fr Okt 11, 2013 5:44 am

"Das Mädel und ich haben es gut hinbekommen." Sie sagte es nicht ganz ohne Stolz. Wer konnte von sich schon behaupten, wenn auch in Partnerarbeit, er habe einen Auftragskiller zur Strecke gebracht. Dann auch noch einen der Gefürchtetsten. Ihre Gang wird ebenso stolz auf ihre Leaderin sein, jedoch war sie sich noch nicht sicher. Ihre Partnerin war Polizistin, nicht dass sie noch auf falsche Gedanken kamen. Kichiros Aussage bestätigte sie einer Zeigefingerbewegung auf ihren Co-Leader, einem Zwinkern und einem kurzen schnacken mit dem Mund. "So ist es. Wenn er nicht weiß wohin mit Papis Geld, soll er es uns doch einfach spenden." So hat er es nur verschwendet. "Ich bin dafür, wir statten ihm einen kleinen Besuch ab. Nicht viele. Du, ich, vielleicht noch Tobi, Arthur, Akane." Einige Leute, die Eindruck schinden können. Ami legte ihren Kopf schief. Eine unausgesprochene Frage: Was sagst du dazu? Es ging um eine Warnung, damit er sich mal so richtig vor Angst in die Hosen scheißt. "Obwohl, Kiki.." ein kleiner Spitzname zwischendurch, sie glaubte nicht dass er ihm gefallen würde, aber darum sagte sie's, "du reichst doch auch schon als böser Bube." Kichiro konnte, wenn er wollte, dafür sorgen dass man ihm respektvoll gegenüber tritt, sollte es mal jemand nicht tun. "Abgesehen von einem Kratzer, keinerlei Verletzungen!" Triumphierte sie. Und eine zerstörte Bar..
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Büro   

Nach oben Nach unten
 
Büro
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Stadtrand :: baufälliges Gebiet :: Versteck der Forbidden Rose-
Gehe zu: