StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Altstadt
Fr Okt 17, 2014 8:25 am von Miyuki

» bedeutungsvolle Charaktere gesucht (zu den Gangs)
Mo Sep 01, 2014 1:00 am von Amaya

» Nyra Kaneko
Mo Apr 21, 2014 9:52 am von Nyra

» Auflösung der Partnerschaft
Fr März 07, 2014 1:58 am von Gast

» unknwon sister - beloved sister
Mi Nov 13, 2013 6:02 am von Jojo

» Engelsherz
Di Nov 12, 2013 11:48 pm von Gast

» Zweitcharaktere
So Nov 03, 2013 5:34 am von Amaya

» Wir werden 2 Jahre alt!!!
So Nov 03, 2013 1:21 am von Gast

» Hauptschule
Sa Nov 02, 2013 2:41 am von Jace Beleren

Sisterforen

Austausch | 
 

 Dreamland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Fr Feb 01, 2013 5:40 am

Sein Kiefer presste sich zusammen. Verdammter Mist...
Dieses Arschloch...Nicht nur, dass er hier seine Sachen versuchte zu demolieren, jetzt passte er auch noch auf! War es so auffällig mit seiner Waffe gewesen? Dabei hatte er sie nicht einmal angefasst...
Kylars Augen weiteten sich, als einer seiner Tische nun auch auf ihn zu geflogen kam. Noch rechtzeitig hockte er sich hin, sodass er gänzlich hinter der Bartheke verschwunden war, die Hände schützend über den Kopf geschlungen.
Das war verdammt knapp gewesen...
Sein Herz klopfte wie wild.
Während er sich hier mit einem Adrenalinstoß schlechthin abquälte und versteckte, waren die beiden Frauen noch so verdammt...locker. Mit sowas hatte er nun wirklich nicht gerechnet! Hatten sie denn keine Angst vor diesem Kerl? Nicht nur, dass er stark war, er war dazu noch völlig durchgeknallt! Und solche Ballerköpfe durfte man nicht unterschätzen.
Aus dem Augenwinkel bemerkte er seine Waffe. In dem anderen Regal hätte er die Munition. Sein Vater hatte ihm immer eingebläut, dass man die beiden Sachen nicht zusammen lagern sollte, wenn doch mein ein Gast durchknallte. Jetzt wünschte er sich, er hätte die Waffe bereits geladen...
Mit zitternden Händen griff er nach den Patronen und dann nach der Waffe. So leise es ging versuchte er sie zu laden.
Was machten die da hinten? Er hörte kaum etwas, aber das, was zu ihm drang gefiel ihm ganz und gar nicht...
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Dreamland   Sa Feb 02, 2013 3:03 am

Erschießen? Amaya spähte etwas über ihre Schulter nach hinten zu Kylar. Hatte er dort etwa eine Waffe gezogen? Nichts zu sehen. Woher wusste er dann, dass da vielleicht eine Waffe war? Nicht einmal Amaya wusste es. Okay, es könnte selbstverständlich sein, dass ein Barinhaber eine hinter seiner Bar versteckte, oder aber, er wusste es. Wie auch immer. Dann riss Tao Pai Pai einen Witz über ihren Namen.. und ihre Eltern! Was wollte er denn damit? Sollte sie jetzt anfangen zu weinen, weil er ihre armen Eltern da mit hineingezogen hat? Sollte sie jetzt wütend werden und rufen: 'Rede nicht so über meine Eltern, sie waren Heilige! heul heul'. Nein, niemals. Stattdessen grinste sie. "Parkpenner? Die Vorstellung gefällt mir." Sie konnte ihre Eltern nicht besonders leiden, hat sie nicht kennengelernt, war nicht an ihnen interessiert, warum sollte sie sich nicht darüber lustig machen, dass sie von einer fremden Person 'Parkpenner' genannt wurden. Das wusste er sicherlich nicht. Schade dass er mit diesem verbalen Angriff nicht bei Ami weiterkam. "Aber was ist Tao Pai Pai? Dir wurde der Name doch aauch nur gegeben, weil man sich so sicher war, dass du später in der Schule gemobbt wirst." Sie machte sich überhaupt nichts daraus, ihn zu provozieren. Gehört ja auch zu einem Leitfaden ihrer Gang. Provokation und Spaß! "Lieber haben wir drei ein bisschen Hirn, im Gegensatz zu gar keinem, wie manch andere Personen hier." Wen meinte sie denn wohl? Mehr Personen als der liebe Herr Auftragskiller vor ihnen gab es hier auch nicht. Atemzug ein, aus, zack! War ihre Kampfgefährtin verschwunden, ein offensiver Angriff gegen ihren Gegner. Er blockte einiges, wollte selbst zum Angriff über gehen, das, was dabei aber herauskam, war auch nur Kopf meets Wand. Diese bröckelte sogar etwas. "Ein weiterer Beweis. Ein T-Rex hat genauso einen Schädel, aber kein Hirn." Danach folgte ein weiterer Angriff, aber nicht gegen die beiden Mädchen, sondern Kylar! Blitzschnell duckte er sich hinter die Bar und ging in Deckung. So konnte der Tisch ihn nicht erwischen. Amaya sprang auf die Bar, sie glaubte so besser Kylar beschützen zu können. "Tze, immer auf die Kleinen." Dabei war er nicht mal klein, aber es schwirrte gerade so in ihren Gedankengängen umher und wenn er keinerlei Fähigkeiten hatte, war er doch so etwas wie 'der Kleine'. Dann grinste sie. Sie dachte, es wäre an der Zeit etwas von ihrer Fähigkeit zu zeigen. Ihren Stab ließ sie verschwinden, stattdessen überkreuzte sie ihre Arme, die Handflächen zeigten zu ihr. Als sie diese auseinander zog, entstand schwarzer Nebel im Zwischenraum. In einer Bewegung schien sie sich seitlich hinzustellen, diesen Nebel regelrecht mit der rechten Hand einzusammeln, nur um diese dann nach vorn schellen zu lassen. Ihr Nebel verfestigte sich in ein paar feste, sehr schnelle Nadeln. Jedoch waren nicht alle purer Nebel, in manchen hatte sie heimlich richtige Nadeln aus Eisen mit verarbeitet, die sie heimlich aus ihrer Tasche holte. Mit enormer Geschwindigkeit raste die große Menge auf ihn zu.
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Mo Feb 04, 2013 10:59 am

Miyuki beobactete aus dem Augenwinkel den Tischflug und sah nur wie der Barbesitzter unter der Bar verschwand und dann nicht mehr zu sehen war.
Amaya versuchte derweil den komischen Kerl zu provozieren, doch dieser zuckte mit keiner Augenbraue, er grinste nur wie er es schon die ganze Zeit tat und sagte mal nichts drauf.
"Will ja nich bei euren tollen Gespräch stören aber wir haben heute sicher alle noch was vor also könnten wir die Sache etwas beschleunigen ?", sagte sie um auch mal was in den Raum zu werfen, dabei starrte sie Amaya und Tao Pai Pai abwechselnd an.
Tao Pai Pai grinste weiterhin nur und zuckte dann doch mit der Schulter, bevor er auf Amayas provokation eine Antwort gab.
"Wissen sie, die die mich gemobbt haben sind tot, ich regel meine angelegenheiten gern persönlich und sitzte nicht auf meinen fetten Arsch wie gewisse andere Weibsbilder die ihre Leute überall hin schicken und selbst zu feige sind angelegenheiten in die Hand zu nehmen", sagte er grinsend und verängte die Augen als Amaya nun ihre Kräfte zeigte und Nadeln auf ihn schoss.
Die Polizistin blieb derweil stehen und schaute zu, sie behielt Tao zwar im Auge aber diese Fähigkeit war doch ziemlich interessant für sie.
Der Auftragskiller bemerkte den Angriff da er nicht wirklcih versteckt war und sprang nach oben zu Decke wo ein paar lampen waren die ein paar dieser Nadeln aufhielten, doch es war nur eine kleiner Teil und stieß sich mit den Füßen von der Decke weg um hinter einen Tisch zu gelangen, auf den die Nadeln dann wieder einprasselten, da die Nadeln aber mit enomer Geschwindigkeit rumflogen durchschossen sie den Tisch regelrecht und verletzten den Killer sogar.
Als das ganze vorbei war stand er hinter den Tisch und trat ihn in Amayas Richtung auch er hatte nicht nur Stärke und Geschwindigkeit vorzuweisen deshalb zeigte er mit den Finger in Amayas Richtung und schoss einen Strahl auf sie, der hinter den Tisch versteckt war.
Kobayakawa schoss aber auch einen Strahl auf den Tisch und als die beiden Angriffen aufeinander traffen Explodierte der Tisch regelrecht.

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Do Feb 07, 2013 2:41 am

Kylar drückte die Waffe an sich. Geladen und entsichert...Wenn er nun die Möglichkeit bekäme, würde er diesen Dreckskerl erschießen. Nur ein verdammter gezielter Kopfschuss...Nein, scharf war er nicht drauf. Bisher hatte er noch nie wirklich Jemanden ernsthaft verletzt, geschweige denn getötet!
Er biss sich auf die Unterlippe. Der Schmerz kam nicht durch, aber er schmeckte Blut. Er war verdammt nervös und zerbiss sich wieder die Lippe!
Amayas Stimme drang an sein Ohr. Sie war ganz in seiner Nähe! Als sein Blick hoch glitt, sah er ihren Hinterkopf. Sie stand mit dem Rücken in seine Richtung und konzentrierte sich auf den Auftragskiller. Sie reizte ihn anscheinend immer noch. Kannte diese Frau denn keinen Halt?! Er bezweifelte, dass sie diesen Kerl damit bekäme...
Aus dem Augenwinkel sah er eine seltsame Gestalt. Oder eher Form. Was machte sie da? Das waren....Nadeln? Aber sie sahen so seltsam aus...Ihre Gabe vielleicht?
Gerade als er tief durch atmen wollte, hörte er diese Explosion und zuckte heftig zusammen. "Scheiße..." Was machte sie da mit seinem Laden?!
Himmel...der Typ wollte sie alle umbringen und er machte sich wirklich noch sorgen um sein Inventar? Wenn der Mist hier vorbei war und er das überlebte, würde er definitiv mal über seine Einstellung nachdenken müssen. Und er würde Cris ne Gehaltserhöhung geben!
Der Griff um seine Waffe verstärkte sich, atmete dann tief durch und wagte doch nun einen Blick über den Thekenrand. Es qualmte. Es hatte einen Tisch erwischt und als er Tao Pai Pai erblickte, sah er sogar...Blut? Sie hatten den Mistkerl erwischt!
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Dreamland   Mo Feb 11, 2013 11:35 am

Amaya sah, nachdem auch mal ihre Kampfgefährtin etwas zum Thema erwähnte, nickend zu ihr. Ja ja, sie hat recht. "Stimmt Süße." Diese Bezeichnung hatte nicht wirklich eine jetzt eine tiefer gehende Bedeutung. War einfach ein Name, den sie jetzt für sie auswählte. Nichts, was sie ernst meinte, obwohl es jetzt gemein wäre zu sagen, dass sie definitiv nicht süß wäre. "Gestorben? Och, mein Beileid. Du vermisst es bestimmt. Keine Sorge, es gibt genügend Leute, die dich noch mobben können." Was wollte er jetzt eigentlich erreichen? Dachte er, sie fühle sich angesprochen? Dann waren seine Recherchen echt schlecht. "Wie gut, dass ich alles lieber selbst mache." So auch ihr Angriff. Man kann ja nicht immer nur blocken, so kommt man auch nicht zum Sieg. Darauf zu hoffen dass er sich verausgabt und dann einfach tot umfällt.. Gäbe es dazu überhaupt eine Erfolgschance? 0,01 Prozent, wenn überhaupt. Er schaffte es, dem Angriff auszuweichen, zum größten Teil jedenfalls. Der Sprung an die Decke bewahrte ihn von manchen der Nadeln, aber nicht von allen, wie sich zeigte, als er sich hinter dem Tisch versteckte. Sie durchbohrten diesen einfach ohne Mühe. Die Nadeln, ob nur die reinen aus ihrem schwarzen Schatten, als auch die Eisennadeln, die im Nebel versteckt waren, die sie auch immer an Stricknadeln erinnerten, hatten eine ziemliche gute Geschwindigkeit drauf. Doch der Tisch, der ihm Schutz bot, wurde gleich zu seiner Waffe. Man o man, kann er nicht mehr? Den Strahl hinter dem Tisch vernahm sie nicht wirklich. Schon schoss ihre schwarzhaarige Gefährtin vor und zeigte ihre Kraft. Beeindruckend. Die daraus folgende Explosion nutzte Amaya aus. Schön wenn Nebel, der nicht mal von ihr kam und diesmal nur der Staub der Explosion war, die Sicht behinderte. Sie sprang nach vorn und während sie so auf ihn zulief, formte sie eine Nebelkugel mit einem guten Durchmesser von 20cm und feuerte sie auf Tao Pai Pai ab. Üüüüüüberraschung! Wenigstens wusste sie, dass er schon blutete.
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Feb 12, 2013 10:47 am

Miyuki schaute zu Amaya die süße zu ihr sagte, sie räusperte sich leise und gab dieser bezeichnung keine Bedeutung, warscheinlich war es der Dame bloss so rausgerutscht, sie musste sich aber sowieso mehr auf den Auftragskiller konzentrieren, obwohl für die Nummer 5 der besten der Welt zog er aber nicht gerade eine so tolle Show ab, warscheinlich hatte man ihn nur viel zu sehr überschätzt, auch das war ein Fehler den sie sich wohl eingestehen musste, andererseits durfte man sich auch nie gleich in Sicherheit wiegen sobald ein Kampf gut aussah.
Die Polizistin beobachtete den Move von Amaya, die kurz vorher was zu Kylar sagte er schien auch helfen zu wollen, doch anscheinend wusste er noch nicht wie er es anstellen sollte.
Die Dame die eigentlich bloss in aller Ruhe einen Cocktail trinken wollte, richtete ihren Blick zu Amaya die in einen Angriff überging und den Nebel nutzte, um die Sache dann hoffentlich bald zu ende zu bringen rannte auch sie in die Richtung des Auftragskillers.
Tao Pai Pai hatte den Worten von Amaya nicht wirklich zugehört, das einzige was er verstanden hatte war das er doch so super toll ist, das was jeder eingebildete halt hören wollte, die Überaschung von Amaya kam ihm gerade gelegen den er wich aus und drückte grinsend seinen Zeigefinger auf ihre Stirn. "Buuumm Headshot", sagte er bevor seine Fingerspitze zu leuchten begann doch aus den Nebel der sich noch hielt kam Miyuki angeflogen sie trat ihm gegen die Wange sodass der Schuss woanders hin ging und einen Kronleuchter von der Decke holte, der Auftragskiller hingegen knallte gegen die Bar die nun auch ein bisschen kaputt war, doch er Killer sprang wieder auf und zog aus seiner Rosa bekleidung ein Schwert heraus. "Du hast recht beenden wir diesen Kinderkram, ich muss ja heute noch mein Geld das ich für euch beide krieg abholen", sagte er wärend Miyuki wieder in Kampfposition ging, sie flüsterte aber leise zu Amaya. "Wie wäre es wen du die Sonnenbrille nimmst die ich in meiner Rocktasche habe wärend ich einen Hellen Lichtschein erzeuge um ihn zu blenden, dann kannst du ihn mit deinen Angriff endlich zu Boden bringen und wir haben unsere Ruhe ?", fragte sie aber starrte immer dabei Tao an, wärend sie einmal tief druchatmete, ihre Finger spreitzte und die Hände dabei vor ihre Stirn hielt. Es vielleicht komisch aus aber es hatte gleich seinen Zweck, Tao hingegen meinte wirbelte sein Schwert umher und war der Meinung das die beiden bloss schieß hatten, Kylar schien er gar nicht mehr zu sehen. "SOLAR FLARE", schrie Kobayakawa plötzlich und sie umgab eine weiße Kugel wo das helle Licht in den Augen richtig brannte, sodass sich jeder der reinsah sich sofort die Hände ins Gesicht hielt, so tat es auch Tao Pai Pai und er ließ sein Schwert dabei fallen. "GAAAAAAAAAAAH IHR VERDAMMTEN WEIBSBILDER MEINE AUGEN ....ICH WERDE EUCH TROTZDEM TÖTEN", brüllte der Auftrakskiller und feuerte mehrere Lichtstrahlen planlos durch die Gegend.

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   So Feb 17, 2013 10:22 am

Kylar starrte zu Tao Pai Pai, verfolgte das Geschehen genau und wartete auf eine gute Gelegenheit, um dem Bastard eine Kugel in den Kopf zu setzen! Allerdings passte er auf, war die ganze Zeit in Bewegung und wenn das nicht...dann war Kylar nicht gerade in der Position, um einen Schuss zu wagen. Tao musste mit dem Rücken zu ihm stehen. Vorher würde er seine Waffe nicht heben. Natürlich...der Auftragskiller wusste eh, was er in den Händen hielt, aber dennoch wollte Kylar sein Glück nicht herausfordern.
Das ganze Kampfgeschehen ging für Kylar irgendwie zu schnell ab...die beiden Frauen waren auch so verdammt fit...Es war irgendwie erniedrigend, dass er sich tatsächlich mit einer Waffe hier verstecken musste und nicht eingreifen konnte, die beiden Frauen aber voll im Geschehen waren und den Killer auch noch irgendwie im Griff hielten! In solchen Momenten verfluchte er es, dass er so stink normal war! Allerdings musste er auch bedenken, dass das hier nicht sein Kampf war. Sie waren nur in seinem Laden und deswegen war er darin verwickelt. Vielleicht hätte er sich ganz raus halten sollen? Nein...das ließ sein Kopf UND sein Herz nicht zu.
Kylar wurde abrupt aus seinen Gedanken gerissen, als Tao Pai Pai vor Amaya stand und irgendwas mit seinen Händen machte. das gefiel ihm nicht!
Als er auch noch diesen Satz aussprach, riss Kylar die Hände hoch und zielte auf den Schädel des Irren. Doch noch bevor er noch den Finger um den Schalter krümmen konnte, mischte Miyuki sich ein, rettete Amaya so.
Er atmete tief durch, senkte die Waffe wieder schnell. Ob er es bemerkt hatte?
Der Barkeeper konnte sich nicht weiter Gedanken darüber machen, als der Kampf weiter ging und die Polizistin den nächsten Angriff vollführen wollte. Dank ihrer Warnung konnte Kylar noch eben rechtzeitig die Augen schließen, hielt sogar einen Arm davor und dennoch konnte er dadurch dieses grelle Licht erahnen.
Ihm lief der Schweiß über die Stirn. Was war sie denn bitte? War das auch nur eine Kraft? Das hier war doch alles wahnsinnig!
Als er die Augen wieder öffnete, grinste er. Tao hatte damit wohl nicht gerechnet, war endlich etwas außer Gefecht gesetzt!
Kylars Augen weiteten sich, als der Vollidiot um sich schoss und konnte sich gerade noch rechtzeitig vor den Geschossen retten. Eine streifte ihn dennoch am Arm. Nur ein Katzer...es tat auch nicht wirklich weh.
Wieder richtete er die Waffe auf den Auftragskiller. Viel Zeit zum zielen hatte er wegen diesem Rumgeballere leider nicht. Aber wenn die Kugel auch nur sein verdammtes Knie durchschoss, hätten sie einen weiteren Vorteil! Also schoss er.
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Feb 19, 2013 10:47 am

Ihr Angriff schien ihr nicht ganz zu glücken. Schade, ganz so doof wie er aussieht ist er wohl doch nicht. Es hätte alles so glatt laufen können. Er schaffte es ihr auszuweichen und drückte ihr den Zeigefinger auf die Stirn. Klar, sowas sieht bescheuert aus, aber Amaya sah tatsächlich hoch zu dessen Hand und ihr Mund formte ein kleines erschrockenes "Oh!". Headshot? Sie wusste, was kommen wird. Und was soll sie machen? Ducken, ausweichen, noch einmal versuchen schneller anzugreifen, bevor er es machen könnte? Nein, ducken wäre gut, aber so schnell kann sie nicht mehr reagieren. Die Gedanken rasten durch ihren Kopf, sie nahm sie selbst nicht einmal mehr richtig auf. Bevor Tao Pai Pai jedoch seinen eigenen Angriff ausführen konnte, kam ihre schwarzhaarige Kampfgefährtin zur Seite. Sie nutzte nun den Nebel für einen Überraschungsangriff und trat ihn. Wie und wo bekam Amaya es nicht ganz mit. Sie stolperte nach hinten, fing sich mit einer Rolle ab und kam in der Hocke zum Stehen. Der Schuss ging daneben, der kurzerhand die Deckenbeleuchtung hinunterfegte. Sie befand sich nicht ganz in der Flugbahn dessen, aber dennoch gefährlich nah. Mit einer weiteren Rolle brachte sie sich in Sicherheit. "Puh." Der Auftragskiller stand nun an der Bar. Wollte nun die Sache beenden und brachte ein Schwert zum Vorschein. Echt? Damit? Dabei kam er bisher mit seiner Magie am weitesten, immerhin hat er es fast geschafft Ami welche zu verpassen. Während er mit seinem Schwert fuchtelte, flüsterte die Schwarzhaarige ihr etwas zu. Sonnenbrille? Kein Ding. Sie schafft es bestimmt, diese zu nehmen, auch ohne dass der Auftragskiller das mitbekommt. Und so war es auch. Während die andere ihren Angriff vorbereitete, setzte sie sich selbst die Sonnenbrille auf. Passend. Denn schon kam das helle Licht, dass ihn ablenken sollte. Jetzt aber! Wieder sprang Amaya nach vorn um Tao Pai Pai anzugreifen, in ihrer Hand formte sie abermals eine große Nebelkugel, diese hielt sie aber in der Hand, damit sie so mehr Nachdruck darauf wirken konnte und sie nicht einfach nur abfeuerte. Das Licht wirkte und die Sonnenbrille tat ihren Job. Ihr Angreifer konnte nichts mehr sehen, ließ das Schwert fallen. Sie aber dafür war nicht ganz so beeinträchtigt und konnte wenigstens noch teilweise etwas wahrnehmen. Natürlich sah auch sie das Licht und es war hell, aber weder störend noch unerträglich. In seiner Wut feuerte er mit Lichtstrahlen umher. Diesmal war sie schneller und vorbereitet! Zum Glück waren die Strahlen nicht unbedingt in deren Richtung ausgerichtet. Zeit für ihren Angriff.. Noch nicht einmal ganz getroffen, hörte sie einen Schuss, der Killer schrie und knickte ein. Hat Kylar geschossen? In sein Knie? Na und, beeinträchtigt oder nicht, jetzt war sie wieder an der Reihe und richtete ihre Kugel mit voller Kraft auf seinen Bauch. Es fetzte an dieser Stelle die Klamotten weg und sie sah Blut, aber es war nicht so, dass sie ihn komplett durchbohrte. Kaum lag er auf dem Boden, schnappte sie sich sein Schwert, wuchtete es kurz herum, hob es über ihren Kopf und.. stach zu.
Sie tötete ihn nicht, sie durchstach lediglich sein Hosenbein, bindete ihn so auf den Boden.
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Feb 19, 2013 11:25 am

Miyuki konnte durch ihren Angriff doch dazu beitragen das sie den Auftragskiller beikamen auch der Besitzter haft mit einen schuss ins Knie mit, doch tot war er noch nicht, die Dame erhielt ihn am Leben und das war auch gut so, den wen man alle umbringt ist man ja nicht viel besser als der Heini, deshalb war es toll wen man ihn verhaften könnte, da die Polizistin zur Zeit nur um Verkehrsdelikte kümmerte war es zum Zeitpunkt egal das Amaya die Chefin von einer Bande war, außerdem war sie nicht ihm Dienst und zwei verhaftungen auf einmal wären doch zuviel.
Kobayakawa seufzte leise und war ihr Haar zurück da sie es mal offen trug und normalerweise einen Zopf hatte, sie ging zu den Auftragskiller hin und schaute ihn an, sie wusste nicht was Amaya mit dem Heini wollte, aber auf jedenfall wusste sie was sie mit ihm machen würde.
"Sie haben das Recht zu schweigen, alles was sie nun sagen werden kann gegen sie im Gericht verwendet werden, sie haben das recht auf einen Anwalt und wen sie sich keinen Anwalt leisten können, können sie singen, tanzen oder sogar Elvis imitieren", sagte sie zu Tao Pai Pai und nun war wohl klar das sie eine Polizistin war, sie lächelte aber leicht als sie zu Amaya blickte, anscheinend war sie doch nicht so wie sie von den Kollegen beschrieben wurde.
"Und ich nehme mal stark an das sie auf eine Anzeige verzichten......sonst müssten sie ja ins Polizeirevier mitkommen und das wäre sicher nicht gerade toll als Bandenchefin nicht wahr ?", sagte sie und schaute zu Kylar der ja eine Waffe benutzt hatte, was man im den Fall ja als Notwehr bezeichnen konnte. "Sie können Anzeige erstatten wen sie wollen, außerdem sind hier Zeugen das sie die Waffe als Notwehr eingesetzt haben", erklärte sie ihm wärend Tao am Boden lag und keuchte, er sah ziemlich sauer aus und starrte Amaya böse an, bevor wie verrückt zu lachen begann und aus seiner Tasche eine Granate holte und den Stift ziehen wollte. "Wir sehen uns auf der anderen Seite wieder, und dann verlange ich einen Rückkampf Amaya, auch von dir Miyuki und auch von dir du Alkmischer", sagte er und war kurz davor den Stift zu ziehen, die Polizistin war leider zu weit weg als das sie ihn davon abhalten könnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 20, 2013 6:06 am

Er zitterte am ganzen Körper. Das hier war der absolute Horror...Wenn er gerade an Amayas Stelle stehen würde...er hätte dem Dreckskerl den Kopf von den Schultern getrennt. So ein Irrer durfte nicht rumlaufen...Nun, natürlich hätte Kylar nicht das recht, über das Leben eines anderen zu entscheiden, aber in diesem Moment war ihm das egal. Sein ganzer Körper war in Anspannung und das Adrenalin rauschte durch seine Blutbahnen...Aber als Tao Pai Pai am Boden gefesselt war, ließ er seine Waffe fallen, atmete tief durch. Das Zittern wurde heftiger und langsam hatte Kylar wirklich das Gefüjl, dass sein Kreislauf wegsackte. Das hier...war einfach zu viel für ihn gewesen...
"Scheiße..." Seine Hand fuhr durchs Haar. Die Stirn war schweißnass. Kein Wunder. Aber er wünschte sich gerade nichts sehnlicher als eine heiße Dusche. Seine Augen schlossen sich, als er Miyukis Text vernahm und musste schmunzeln. Die beiden Frauen ließen sich auch von nichts die Laune verderben, oder?
Sein Blick wanderte durch seine mehr als zerstörte Bar. "Oh, das könnt ihr glauben...das gibt ne dicke Anzeige...", murmelte er, verstummte aber, als der Killer es tatsächlich wagte, wieder das Wort zu ergreifen. Kylar runzelte die Stirn, musterte den Gegenstand in der Hand des Freaks und es dauerte etwas, bis er verstand, was er da in den Händen hielt. Eine Granate!
"Scheiße!"
Hörte der Horror denn nie auf?!
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Dreamland   Mo Feb 25, 2013 10:53 am

Tao Pai Pai lag auf dem Boden, Kylar mit Waffe hinter ihm, die er aber nach diesem ganzen Schock endlich fallen ließ und es wohl auch genoss, Amaya noch über ihn gebeugt, leicht keuchend, da ja natürlich nicht alles spurlos an ihr vorbeiging. Fähigkeiten erforderten auch ihre Kräfte. Ihre schwarzhaarige Kampfgefährtin stand hinter. So, hätten sie es nun geschafft? Er lag da, alle anderen standen, schienen unverletzt. War das nicht ein Fortschritt? Sie will nicht ganz das Wort "Sieg" denken. Hätten sie denn schon gesiegt? Die Schwarzhaarige erhob das Wort. ..Recht zu schweigen.. hallte noch in ihrem Kopf nach. Amaya drehte ihren Kopf nach hinten um, um sie anzuschauen. Oh!, dachte sie, perplex genug um keinen anderen Gedanken zu erfassen. Sie wusste nicht was sie denken sollte. Sie war eine Polizistin? Es war kein Scherz, da war sie sich sicher, trotz des doch recht amüsanten Endes der kleinen Rede. Sie war wirklich eine Polizistin. Sie hat mit einer Polizistin gekämpft. Die Tatsache machte sie eigentlich nervöser als der Kampf mit Tao Pai Pai selbst. Doch sie lächelte ihr zu. Vielleicht wusste sie ja auch einfach gar nicht.. Nein, scheiß drauf. Sie wusste ganz genau wer sie war! Aber sie schien nichts böses, nicht mal die Tatsache, dass sie Leaderin einer der Gangs aus Live Again war, hinter denen eigentlich jeder Polizist her war. Krass! Amaya grinste ihr groß und breit zu. Sie war ja ein nettes Ding! " So sieht's aus! Würde ganz schon Krawalle da auf'm Revier geben. Ne ne, lass mal. Vor allem, wenn die anderen anfangen würden, mich zu suchen. Gäbe ein klasse Feuerwerk dort!" Sie grinste weiterhin, da sie nun doch keinerlei Gefahr verspürte. Kylar dagegen würde Anzeige erstatten. Seine Waffe war Notwehr. Die Kleine nickte, sie würde das bestätigen. "Und du weißt nicht wer ich bin, schon gar nicht von einer Gang abstammend!" sagte sie grinsend zu ihm. Das wäre ja noch klasse. Bei einer Zeugenaussage groß und breit zu erzählen, dass eine Bandenchefin hier gekämpft hat, vor allem eine, die gern hierher kommt. Dann würden nur noch Polizisten bei ihm im Laden hocken. Na ob ihm das so gefallen würde? Während sie so sprachen, hörte sie das regelmäßige Keuchen von Tao Pai Pai. Besser so. Wenn sie es nämlich nicht hören würde, könnte es sein, dass er hier ja abkratzen würde, oder sonst was. Sie ließ ihren Blick kurz umher wandern. Klasse sah es hier aus. Demolierte Möbelstücke. Staub und Dreck, der schon anfing in der Nase zu kitzeln und das Atmen erschwerte, wenn man direkt darauf achtete. Sie vernahm auch schon die ersten Worte von dem auf den Boden Liegenden. Dann hielt sie inne. Scheiße! Ruckartig wirbelte sie wieder mit dem Kopf herum. Ist das sein ernst?! Nicht denkend fuhr sie mit den Händen nach vorn, schleuderte dem Auftragskiller eine kleine Nebelkugel gegen die Stirn und griff die Granate. Stift gezogen. Wie viel Zeit? Oder erst bei Aufschlag? Bitte! Noch in der selben Sekunde drehte sie sich um und lief. Im Lauf erzeugte sie Nebel, um die Granate herum, ließ diesen gefrieren. Draußen angelangte schleuderte sie sie so hoch wie's ging in die Luft, mit Hilfe von weiterem Nebel. Erst irgendwo dort könnte sie explodieren, von ihr aus. Keiner sollte verletzt werden.. Tatsächlich. Durch ihr Eis und den Nebel nicht ganz so stark, wie Tao Pai Pai wohl gehofft hatte, aber nicht ganz ohne Verletzung. Ami fiel hin, Schramme im Gesicht. Sie wurde von ihrer eigenen Fähigkeit getroffen und war voll ausgelaugt. Sie konnte nicht einmal aufstehen, oder wollte er erst einmal nicht.
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Feb 26, 2013 12:20 pm

Miyuki holte tief Luft als Amaya sich um die granate kümmerte und diese explodierte ohne großen schaden an zu richten, sie fächerte sich mit ihrer Hand etwas Luft zu, die frage war bloss was sie in den Bericht schreiben sollte wegen Amaya, aber das würde sie sich noch genauer Zuhause in der Badewanne überlegen, doch Amaya schien nicht so wirklich die Polizei zu fürchten, oder sie hatte das mit den Feuerwerk falsch verstanden.
"Na so einfach wird das auch nicht wie du dir das vorstellst", sagte sie zu ihr mit einen lächeln, den es hatte sich ja fast so angehört als ob die Gang einfach locker und lässig hingehen würde und die Polizei ohne Probleme alle machen könnte.
Die Polizistin horchte auf als Tao wieder am rumfluchen und schimpfen war, sie holte tief Luft und war sich ganz sicher das er selbst im Revier damit nicht aufhören wollte.
"Würde es euch was aus machen kurz die Augen zu schließen ?", fragte sie die beiden höflich und mit einen lieben lächeln um kurz darauf mit einen kräftigen Faustschlag das Kiefer von dem Auftragskiller zu brechen, sodass er nun endlich die klappe hielt den das hatte ihn sogar Ko geschlagen. "Ja ja bei Notwehr passiert es schon mal das man übermässige Gewalt anwendet, natürlich rein zur Notwehr", meinte sie dann und putzte ihre Kleidung ab da es doch ziemlich staubig hier drinnen war, nun war es endlich ruhig hier und man konnte sich über das weitere vorgehen unterhalten, aber man hörte auch schon Polizeisirenen aus ferne, die Frage war bloss ob die hier her unterwegs waren oder woanders hin fuhren.
"Die haben sich aber ganz schön Zeit gelassen, aber zunächst mal muss ich Personalien aufnehmen", sagte sie zu Kylar und lächelte, den von Amaya würde sie sich keine Personalien geben lassen, mal davon abgesehen das sie sowieso keine her gab.
"Tja leider ist das Mädchen das im Kampf geholfen hatte weg gelaufen bevor ich die Personalien aufschreiben konnte und daher ist sie leider unbekannt.", sagte sie dann grinsend zu Amaya, wen ihre Vorgesetzten dsa mitkriegen würden würde sie eine Menge ärger kriegen, doch eigentlich war es ihr freier Tag und die Infos über Amaya hatte sie sowieso nur wegen Tao Pai Pai gehabt, die im Polizeirevier liessen sie nämlich als neue nicht an solche Sachen ran.

_________________
Nach oben Nach unten
Mayra

avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 19.08.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 1:13 am

-->

Ihre Beine trugen sie schneller als sie gedacht hätte, doch noch bevor Mayra die richtige Straße erreicht hatte, bemerkte sie die Vibration in der Luft. Ihr Blick glitt zum Himmel und sah etwas zerrieseln. Irgendwas war da in die Luft gegangen!
"Scheiße..." Was auch immer da los war, sie konnte sich nicht vorstellen, dass es gut lief! Wenn Amaya doch was passiert war...sie hätte nicht so lange zögern dürfen! Wahrscheinlich hätte sie sogar besser Verstärkung rufen sollen. Im Quartier waren sicherlich einige aus der Gang. Aber Tao Pai Pai...er war ein sehr starker Killer, aber sicherlich würde er nicht Amaya besiegen! Wenn es so leicht wäre, hätte man sie längst ausgeschaltet.
Als sie endlich die richtige Straße erreichte, sah sie auf dem Boden jemanden liegen. Auch wenn die Haare etwas dunkler durch den Dreck waren, erkannte sie genau den Schopf ihrer Leaderin.
"Ami!" Sie rannte zu ihr hin und kniete neben ihr. Sie lag auf dem Boden, das Gesicht mit Schrammen versetzt, aber sie konnte sonst keine anderen Verletzungen erblicken.
"Amaya?! Ist alles okay?!" Was war hier nur genau vorgefallen?!
Die schwarzhaarige Frau und den Barbesitzer bemerkte sie gar nicht. Nicht einmal den Auftragskiller, der immer noch in den Fängen der Polizei war.
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 1:23 am

Wieder schien alles unglaublich schnell abzulaufen. Amaya hatte die Granate einfach gepackt und war raus gerannt. Er vernahm die Explosion und verzog das Gesicht, bevor er zur Tür lief und nach der jungen Frau sah. Allerdings war bereits Jemand bei ihr. War bei Amaya noch alles in Ordnung? Sie sah nicht sonderlich gut aus...brauchte sie einen Arzt? Aber er konnte ja jetzt schlecht den Krankenwagen rufen...da mussten sie sich wohl was anderes einfallen lassen.
"Ich...ähm ja...meine Personalien." Er räusperte sich und drehte sich zu Miyuki um, war aber immer noch perplex und geschockt. Er bewegte sich eher automatisch. Sein Blick glitt zu Tao hinab, das Chaos um sich herum nahm er gerade nicht wahr. Ob der Dreckskerl noch etwas im Ärmel hatte? Er hoffte wirklich nicht.
"Soll ich...mit aufs Revier um die Personalien aufnehmen zu lassen und gleich Bericht ab zu geben?" Kylar strich sich mit der Hand über den Arm. Er brauchte gerade einfach eine Runde schlaf und musste seinen Kopf wieder frei kriegen. "ich...hab hinten meinen Wagen...das würde schneller gehen. Aber du passt bitte auf diesen...Freak auf. Ich trau dem nicht." Besser, sie würden noch einmal seine Taschen durch checken.
"Wollen wir dann?"
Seine Bar musste er eh nun nicht mehr abschließen. Hier würde nichts zu holen sein. Es war eh alles hin...//Fuck...// Da käme wieder eine Menge Arbeit auf ihn zu. Hoffentlich würde das die Versicherung übernehmen!
Nach oben Nach unten
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 6:35 am

Ihre Kampfgefährtin sagten den beiden noch, sie sollen die Augen schließen. Tao Pai Pai fluchte und fluchte. Amaya gehorchte, jedoch nicht ganz. Sie blinzelte durch ihre Wimpern hindurch. Das, was sie sah, und auch hörte, den nach einem Knacken rein gar nichts mehr, zauberte ihr ein Grinsen ins Gesicht. "Er hat dich angegriffen, habe ich ganz genau gesehen!" rief sie grinsend. Notwehr. So würde die Polizistin es später begründen. Na klar, gab ja Zeugen. An einigen Stellen ziemlich unehrliche Zeugen, aber es waren welche. Eine ziemlich komplizierte Sache, hoffentlich werden die Polizistin und Kylar das alles schaffen. Ein kleines Versprecherchen, eine Ungereimtheit in ihren Geschichten und alles würde auffliegen! Wenigstens ging es Kylar gut. Er schien nicht verletzt. Höchstens ein wenig geschockt und mit den Nerven am Ende, aber keine schwerwiegenden Verletzungen. Selbst die Polizistin, auch wenn sie immerhin eine ist. Amaya warf ihr die Sonnenbrille wieder zu. Was sagte sie? Auf dem Polizeirevier soll es nicht so einfach sein, wie sie es sich vorstellt? Meint sie, Ami unterschätzt ihre lieben Kollegen? Na dann unterschätzt sie sich ziemlich bei ihrer Gang. Sie würden Welten bewegen um sie zu retten. Nein, kein übersteigertes Selbstbewusstsein ihrer Person, reine Tatsache. Sie ist nicht nur deren Leaderin und von vielen angesehen, sie sind alle eine Familie. Aber als Antwort bekam die junge Frau nur ein Amaya-typisches Grinsen zugeworfen. Dann folgte: "Glaub aber ja nicht, dass ich es dir bei der Gangjagd leicht machen würde, solltest du teilnehmen, nur weil wir bisher einmal miteinander kämpften. Wir sind Feinde, erinner dich!" Ein freundliches, aber doch mit frechen Zügen die nun mal vorhanden war, Lächeln und ein Zwinkern.
Die Sache mit der Granate war auch ein ziemliches Ding gewesen. Amaya saß auf dem Boden, eine Schramme im Gesicht, Polizeisirenen in weiter Ferne. "Mhm." Nun? Doch da hörte sie schon schnelle Schritte auf sie zukommen und ein bekanntes Gesicht. "Mayra!" rief sie glücklich. Ob alles okay war? "Klaro, mich bringt so leicht nichts um, weißt doch!" Mit ihrer Hand fuhr sie sich nur kurz über den Hintern, oder jedenfalls seitlich davon. Ein kurzer leicht schmerzerfüllter Blick kombiniert mit einem Lächeln. "Ging voll auf die sechs!" Wenn man etwas gegen den Kopf bekam, sagte man ja auch, voll auf die zwölf, weil diese Zahl sich nun mal oben auf einer Uhr befand, wie der Kopf auf dem Körper. Wäre der Po dann nicht die sechs? Die Sirenen wurden lauter. "Schnell, weg von hier. Ich erkläre alles später!" Sie stand auf und blickte zur Polizistin zurück. Ein kurzes Nicken. Dann sah sie zu Kylar. Ein Grinsen. Typisch. Und ein Peace-Zeichen. Mit dem Mund formte sie die Worte "See you later, Alligator!", ehe sie Mayra am Handgelenk packte und hinter sich her zog. Schnell weg!

tbc: Versteck der Forbidden Rose
Nach oben Nach unten
http://cityofsin.forumieren.com
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 9:45 am

Wärend Kylar etwa rumstotterte wegen den Personalien wollte sie ihm doch noch etwas Zeit geben damit er sich beruhigt.
"Nur die Ruhe, setzten sie sich erstmal hin und holen tief Luft", sagte sie zu ihm und kurz darauf kam ein Mädchen rein das zu Amaya zu gehören schien den bevor sie sich umsah stürtze sie sich auf das Mädchen und fragte ob es ihr gut ginge.
"Es ist für beide Seiten nicht so einfach wie es sich manche Vorstellen, das scheinen gewisse Personen in der Stadt noch nicht zu wissen", meinte sie mit einen freundlichen lächeln zu Amaya als diese was von Feindinnen sagt.
"Ja das stimmt Amaya, das hier war bloss eine der Feind meines Feindes ist mein Freund situation", meinte sie dann noch schnell den die Polizei war doch schon am anrollen wärend die beiden Gangmitglieder sich aus den Staub machten, ohne das sie was dagegen unternahm.
"Man sieht sich Amaya, aber es eilt nicht nicht war ?", sagte sie dann noch grinsend zu ihr als diese mit Mayra die Bar verließ, sie schaute zu Kylar der noch immer ziemlich geschockt schien.
"Am besten sollten wir ins Revier gehen und sie sollten sich einen Gutachter zulegen der das ganze hier mal durchcheckt, ich glaube dieser Tao ist nämlich ziemlich reich", schlug sie ihm vor aber vielleicht wollte er ja das mit den Personalien lieber gleich hier klären, sie wollte den armen Kerl nicht weiter unter Druck setzten den er hatte eh schon genug mit gemacht gerade.

_________________
Nach oben Nach unten
Mayra

avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 19.08.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 12:35 pm

Wie sie hatten jetzt keine Zeit? Amaya sah wirklich nicht sonderlich gut aus, aber wenigstens ihr freie Schnauze hatte sie behalten. Also alles ein gutes Zeichen. Zumindest ging es ihr nicht ganz so schlecht, weswegen Mayra leicht schmunzeln musste. Sie hatte doch gewusst, dass ihre Leaderin nicht so leicht unter zu kriegen war! Auch nicht von so einem verdammten Auftragskiller. Dennoch war sie neugierig, was genau passiert war.
"Aber ich-" Sie wurde schon hinter her gezogen, konnte noch einen letzten Blick über die Schulter in die Bar erhaschen. Drei Leute waren dort, auf dem Boden der Killer. Sie sahen alle ziemlich mitgenommen aus, aber noch schlimmer die Einrichtung. Da hatten sie aber eine Feier veranstaltet, unglaublich...
Sie schüttelte den Kopf und rannte Amaya dann hinterher. Die Polizei kam wohl immer näher und es war wirklich besser, wenn sie hier nicht mehr aufzufinden waren!

-->
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Mi Feb 27, 2013 12:46 pm

Kylar vernahm Amayas Worte nur so halb, dafür die von Miyuki umso mehr. Er tat, was sie ihm sagte und setzte sich erst einmal, atmete tief durch. Schließlich wanderte sein Blick durch den Laden, presste den Kiefer zusammen. Das hier war nicht wahr...Es war hier fast alles vollkommen zerstört...Nur wenige Möbelstücke wären noch zu retten.
Aus dem Augenwinkel sah er noch die junge Frau wegrennen, zusammen mit der eben erst gekommenen Begleitung. Sie gehörten definitiv zusammen.
Er rieb sich den Nasenrücken, schloss die Augen. Tao und reich? Na das hoffte er wirklich...aber..."Der Dreckskerl wird das alles bezahlen müssen, ja...aber den richtigen Wert wird er niemals ersetzten können." Am liebsten würde er ihm nun wirklich ins Gesicht treten! Aber nein...er hatte gelernt, dass man niemals nach Jemanden trat, der am Boden war.
"Scheiße, ehrlich..." Er stand wieder auf. Seine Hände zitterten leicht. "Ich...um den Laden kümmer ich mich später. Wir sollten den Mistkerl endlich hinter Gitter bringen, wo er hingehört. Ich will nicht wissen, wie viele schon wegen dem ihr Leben lassen mussten..."
Sie hatten hier wirklich den richtigen erledigt. Auch wenn er wirklich sauer wegen seinem Inventar war....seine Familie würde ihm das verzeihen. Immerhin hatten sie den meistgesuchtesten Auftragskiller gestellt und hatten alle drei überlebt! Kylar hatte wirklich damit gerechnet, dass er heute Nacht sterben würde...
Und ja, Cris würde eine Gehaltserhöhung bekommen und er würde seiner kleinen Schwester was schenken, sobald er von der Versicherung das Geld bekommen hatte.
Nach oben Nach unten
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Do Feb 28, 2013 9:49 am

Miyuki seufzte und hörte sich an was Kylar so sprach, immerhin hatte er ja recht, es würde zwar sicher alles ersetzte werden doch der wert den es für ihn vorher hatte könne er nicht ersetzten, sie seufzte und ihr Blick wirkte traurig, irgendwie fühlte sie sich nicht wohl beim Gedanken bei den ganzen hier auch beteiligt gewesen zu sein, immerhin hatte sie den Kampf ja erst hier hin getragen, noch dazu hatte sie auch hier gekämpft, deshalb war eine Mitschuld nicht zu bestreiten.
Die Polizistin horchte auf als Kylar meinte er kümmere sich später um den Laden, zuerst muss der hier hinter Gitter gebracht werden, kurz darauf kamen schon Polizeibeamte rein und starrten erstmal die beiden verbliebenen an.
"Auch schon da ja ?", kam von Miyuki doch etwas genervt, immerhin hatten die sich mächtig Zeit gelassen, die Beamten kratzten sich am Kopf und schauten mehrmals abwechselnd zu Tao Pai Pai, Kylar und Miyuki.
"Na was ist ? Fest nehmen ....oder glaubt ihr der geht von allein mit ?", fragte sie die Beamten die den Kerl auch gleich raus zogen in den Polizeiwagen.
"So wollen sie mit den Kollegen fahren oder kommen sie gleich mit mir mit ?", fragte sie ihn und lächelte freundlich, auch wen ihr eigentlich wegen den Schuldgefühlen nicht so zumute war, doch sie musste als Beamtin eben beruhigend auf Opfer wirken, selbst wen sie nicht ruhig ist.
// Meine ersten Tage hier fangen ja gut an.....noch dazu an meinen freien Tag //, dachte sie sich und seufzte laut.

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Fr März 01, 2013 3:12 am

Er hörte die Schritte heran eilen und sah dann die Polizeibeamten. Er seufzte leise. Das war wirklich unfassbar...Sie hatten sich wirklich Zeit gelassen! Selbst Miyuki wirkte nun etwas ungehalten. Er hatte nicht gedacht, dass die Schwarzhaarige nun doch nicht mehr ganz den kühlen Kopf hatte. Aber anscheinend ließ der Streß und das Adrenalin auch bei ihr nun langsam nach.
Kylar musste schwach lächeln, beobachtete, wie sie Tao Pai Pai abführten.
"Ähm..." als Miyuki ihn ansprach, musste er sich erst einmal wieder fangen. Die Frage hatte er nur halb mitbekommen, weswegen er kurz überlegen musste. Schließlich nickte er leicht. "Wenn Sie nichts dagegen haben, komm ich mit ihnen mit." Immerhin musste sie auch zum Revier und ihm war es lieber NICHT mit Tao weiterhin in einem Raum eingesperrt zu sein. Gerade nicht in so einem Kleinen wie einem Polizeiwagen!
Seufzend erhob er sich und erst jetzt fiel ihm auf, dass er Miyuki wieder siezte. Wahrscheinlich, weil sie wieder so förmlich wurde. Aber sie war Polizistin. Sie musste das wohl. Dennoch...nach dem was hier passiert war, gefiel ihm das nicht sonderlich.
"Wenn Sie nichts dagegen haben, bleiben wir beim Du?" Er lächelte leicht. "Oder soll ich doch bei Miss Polizeibeamtin bleiben?"
Eine Frau, die ihm gerade den Arsch gerettet hatte und hinter der mehr steckte, als er im ersten Moment sah. Wenn er das hier nicht doch irgendwie erträumt hatte, war sie der erste Engel, dem er begegnet war.
Nach oben Nach unten
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Fr März 01, 2013 10:06 am

Miyuki lächelte nickend als er sagte das er lieber mit ihr fahren würde, danach wollte er beim Du bleiben und dagegen hatte sie nichts.
"Natürlich ist mir ehrlich gesagt auch lieber, aber das ist halt so ne Formele Polizei sache verstehst du", fragte sie ihn und zwinkerte mit einen Auge, danach ging sie zu den Platz wo sie eigentlich in Ruhe den Abend verbringen wollte und holte ihre Handtasche, die Zeitschrift war leider kaputt doch die Handtasche hatte es ziemlich gut überstanden.
"Na immerhin hat es meine Handtasche überlebt", meinte sie und ging richtung Ausgang, sie ging nach draußen und zu ihren Wagen um einzu steigen, sie wartete danach solange bis Kylar ihr nach kam und mit ihr zum Revier fuhr, er brauchte nicht lange und beide konnten sich dann endlich auf den Weg machen.

>>> Polizeirevier

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   So März 03, 2013 2:10 am

Auch auf seinen Lippen lag ein leichtes Lächeln. So langsam ließ wohl der ganze Streß von ihm ab und er entspannte wieder etwas. Aber wirklich Ruhe würde er erst finden können, wenn sie Tao Pai Pai ganz sicher eingesperrt und weggesperrt hatten!
"Ja, das dachte ich mir schon. Wenn wir im Revier das wieder wegen deinen Kollegen übernehmen müssen, ist auch in Ordnung. Aber gerade bin ich froh, locker sein zu können. Mehr oder weniger." Er musste aber sogar leise lachen, als Miyuki über ihre Tasche sprach. Na, da hatte sie wirklich Glück gehabt! Das hier überhaupt noch was überlebte, hätte er nicht gedacht!
Als er seine Bar verließ, atmete er tief durch. Die Last fiel gerade von ihm, auch wenn sie ihn spätestens morgen wieder einholen würde...Dann stieg er zu der Polizistin in den Wagen.

--->
Nach oben Nach unten
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Sa März 30, 2013 12:40 pm

cf : Polizeirevier

Die Polizistin raste regelrecht auf den freien Parkplatz vor der Bar zu, sie schien gar nicht bremsen zu wollen aber sie driftete in den Parkplatz rein und blieb stehen ohne das sie die anderen beiden Autos berührte.
"So da sind wir schon Kylar, das ging doch recht schnell oder nicht ?", fragte sie ihn lächelnd, immerhin hatte er es ja sicher eilig schnell nach zu sehen ob sich schon jemand an seinen Lager zu schaffen gemacht hatte, das das alles eine reine Geldsache war war ihr klar, immerhin musste er jetzt ziemlich viel für die Reperatur hinbrettern, auch wen die Versicherung was zahlte und er von Tao auch Geld bekam, niemand genau weiß wieviel sowas kostete, da brauchte man unter garantie nicht auch noch das Pech das einen ins Lager eingebrochen wurde.

_________________
Nach oben Nach unten
Kylar

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Apr 02, 2013 2:13 am

cf. Polizeirevier

Als er in den Wagen gestiegen war, hatte er nicht gedacht, dass sie DAS mit schnell meinte! Er hielt sich am Sitz fest, blinzelte überrascht und sie schafften die Strecke zur Bar schneller als erwartet. Und dann konnte sie noch driften?! Was ein geiler Fahrstil! So viel dazu, dass Frauen nicht fahren konnten. Miyuki hatte damit wirklich das Gegenteil bewiesen!
Als sie zum Stehen kamen, musste er lachen. Das war ein geiler Adrenalinkick und einen, den er gerne wiederholen würde! Kylar hatte nicht gedacht, dass er das heute Abend noch vertragen würde, aber das breite Grinsen auf seinem Lippen zeugte davon, wie viel Spaß er gerade hatte!
"Wow." Er sah Miyuki mit dem Grinsen an. "Das war geil. Mit dir fahr ich jeder Zeit wieder!" Lachend stieg er aus. "Ich kümmer mich dann mal um den Laden." Oder eher, was davon übrig war. "Danke fürs herbringen." Er zwinkerte ihr zu, bevor er sich umwandte und in der Bar verschwand.
Kylar hatte wirklich Glück gehabt. Es schien noch alles da zu sein. Die Jugendlichen waren hier also noch nicht vorbei gekommen oder irgendwer aus einer Gang. Schnell schloss er alles wichtige ab und nickte zufrieden, stieg über die Stühle und Hocker hinweg wieder hinaus in die frische Luft.
Irgendwie ging es ihm gerade außergewöhnlich gut!
Schließlich schnappte Kylar sich sein Handy und tippte endlich die Sms. Beinahe hätte er seinen Kollegen vergessen...spätestens morgen hätte Cris ihm wirklich den Arsch dafür aufgerissen.

"Hey Cris. Hier ist alles in Ordnung. Bar ist zwar erstmal Schrott, aber den Wichser haben wir bekommen. War auch schon bei der Polizei und mach mich jetzt auf dem Heimweg. Grüß deine Schwester von mir. Bis morgen"
Nach oben Nach unten
Miyuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 28.08.12
Alter : 32
Ort : Unterwaltersdorf

BeitragThema: Re: Dreamland   Di Apr 02, 2013 9:24 am

Miyuki grinste frech als sie erstmal ein Wow von ihm hörte, warscheinlich hatte er nicht gedacht das sie so fahren konnte und danach erzählte er das er jederzeit mit ihr fahren würde.
"Oh danke für das Kompliment", sagte sie zu ihm bevor er sagte das er sich um den Laden kümmern würde, sie nickte dabei nur und sah ihm nach.
Sie würde jetzt nicht gleich wieder los fahren sondern erstmal warten was der Abend noch so brachte, aber das liebste wäre ihr wen sie sich erstmal ein schönes heißes Bad göhnte, aber im Auto wollte sie nicht baden, davon abgesehen das sie es sowieso nicht im Auto machen würde.
Die Polizistin schaute zur Bar und es rührte sich kaum was, sie hörte das irgendwas umgestellt wurde, aber es hörte sich nicht so an als würde irgendwie ein Kampf drinnen sein.
Die Dame seufzte und war froh das anscheinend alles klar war in der Bar, oder zumindest diese kleinigkeit nicht passiert ist, das andere war leider passiert und man konnte es eben leider nicht rückgänging machen, egal wie sehr man sich das wünschte, manche Sachen sind eben vom schicksal bestimmt.
// Also wirklich...mein erster freier Tag und ich werd von nem Auftragskiller besucht....noch dazu von der Nummer 5 der Weltbesten........bin gespannt was mein alter noch so aus den Ärmel schüttelt //, dachte sie sich und seufzte wärend sie noch immer im Wagen sahs und zur Bar schaute, das schlimmste an der Geschichte war wohl das das Kylar das ganze wieder aufbauen musste.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dreamland   

Nach oben Nach unten
 
Dreamland
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die City :: Bars, Cafes, Restaurants-
Gehe zu: